Selfie AppSelfie-Tipps

Selfie-Tipps: 5 Orte, an denen Sie niemals Selfies schnappen sollten

Durch 2. April 2017 2. Mai 2019 Keine Kommentare

Selfie-Tipps sind der Schlüssel zur Verbesserung Ihres Spiels. Manchmal ist es jedoch wichtig zu erkennen, dass es für jeden großartigen Selfie-Bereich Orte gibt, an denen Sie niemals ein Selfie schnappen sollten.

Wir möchten darüber ein wenig mit Ihnen sprechen.

Selfie-Tipps

Selfies sind so üblich wie dein Durchschnitt McDonalds an jeder Ecke gelegen. Wenn Sie jetzt darüber nachdenken, müssen Sie mindestens 8 Personen passieren, bevor Sie die genannte Ecke erreichen. Selbstverständlich sind Selfies die moderne Mahlzeit, die die Welt beherrscht.

Sicher, Selfies können urkomisch sein und besondere Momente für immer festhalten. Allerdings hat die Entwicklung des Schnappbildes zu einer Selfie-Etikette geführt, und es gibt bestimmte Orte, an denen Sie nicht nach Ihrem Kamerahandy graben sollten.

Während Sie laufen

Sie wären überrascht zu wissen, wie viele Leute dies versuchen. Menschen versuchen manchmal, bei Marathons ein Selfie zu schnappen, und als Folge davon stören sie die Scharen von Menschen hinter ihnen, die auf den schnappenden Athleten treffen, der zu beschäftigt ist, einen Filter zu wählen, um seinen unmittelbaren Geschwindigkeitsabfall wahrzunehmen.

Abgesehen davon ist es gefährlich.

Wenn Sie ein Selfie unterwegs nehmen, bedeutet das, dass Sie nicht schauen, wohin Sie wollen.

Holocaust-Gedenkstätten

Konzentrationslager und Holocaust-Denkmäler sind Orte, an denen Sie niemanden zum Lächeln finden. Dies sind äußerst ungeeignete Orte für Selfies und es ist schwierig, sich mit der tragischen Geschichte dieser Orte zu beschäftigen.

Vermeiden Sie Selfies, die als anstößig empfunden werden können, insbesondere wenn Sie sie online veröffentlichen möchten.

Es ist am besten, sich auf die Geschichte zu konzentrieren und die Fotos für eine andere Zeit zu speichern.

Am Rande eines Berges

Es ist ein Muss, zu zeigen, dass Sie an den Rand wunderschöner und entmutigender Orte reisen. Dies erfordert jedoch viel Aufwand und bedeutet, dass Sie Ihrer eigenen Sicherheit wenig Aufmerksamkeit schenken. Wenn Sie nach einer anstrengenden Wanderung einen malerischen Ort erreicht haben, sollten Sie besser auf Kopfdrehungen, Keuchen und Ungleichgewicht vorbereitet sein.

Treten Sie also vom Rand weg, bevor Sie auf tippen, um die Selfie-App zu öffnen.

Ihre Sicherheit sollte immer Ihre Priorität sein.

Friedhöfe

Auf vielen Friedhöfen besuchen die Menschen ihre Angehörigen. Es gibt jedoch auch Friedhöfe, die Touristen anziehen. Sogar der Gedanke klingt bizarr, also stellen Sie sich vor, dass es auch einen Beweis dafür gibt! Ein Selfie mit einem Grab zu nehmen, setzt nicht wirklich die Messlatte, wenn es darum geht, unseren Respekt zu erweisen. Außerdem sieht es merkwürdig aus.

Versuchte die Person, die das Foto gemacht hat, die Verstorbenen durch eine Person zu ersetzen, mit der sie sonst Selfies machen würde? Es ist nicht nett, also tu es nicht. Dies sind Selfie-Tipps, die Sie zum Grab mitnehmen können.

Nackte Strände

Selbst wenn Sie sich zu einem Waggon begeben, lassen Sie dies einen Moment in Ihrem Leben sein, in dem Sie nicht jede Millisekunde davon erfassen möchten. Es ist äußerst unangemessen, an FKK-Stränden zu fotografieren. Sie könnten sich selbst verteidigen, indem Sie sagen, dass Sie nur ein Foto von Ihnen gemacht haben, aber vergessen Sie nicht, dass Sie über einen ganzen Hintergrund verfügen, den Sie sicherstellen müssen, dass Sie klar sind. Und selbst wenn es ist… es bringt die Leute einfach ab und macht sie hinter Ihrem Motiv hinter dem Fotografieren misstrauisch.

Wenn Sie einen FKK-Strand besuchen, stecken Sie die Kamera weg.

Für weitere Selfie-Tipps und Geschichten über die beste iPhone- und Android-Kamera-App für ortsbasierter Chat, Achten Sie darauf, oft wiederzukommen.

Hinterlasse eine Antwort